13.11.2019Steuer-Info-Tag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer
Infos: Um eine Hilfestellung für die betriebliche Organisation zu leisten und bei der einen oder anderen konkreten Fragestellung Licht ins Dunkel der Anforderungen für Unternehmen zu bringen, bietet die Kreishandwerkerschaft Marburg regelmäßig Steuer-Info-Tage an.
Experten erteilen an diesen Terminen Auskünfte zu steuerrechtlichen Fragestellungen der Gewerbetreibenden im Wirtschaftsbereich Handwerk.
Dieser Steuer-Info-Tag findet in der Kreishandwerkerschaft Marburg statt und ist für Handwerksbetriebe und Existenzgründer im Handwerk kostenfrei.
Eine Anmeldung ist unter Tel. 06421 95090 oder per Mail an info@handwerk-mr.de erforderlich.
19.11.2019Sprechtag Digitalisierung für Handwerksbetriebe
Infos: In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Kassel bietet die Kreishandwerkerschaft Marburg kostenlose Beratungen zum Thema Digitalisierung für Handwerksbetriebe an.
In den Räumen der Kreishandwerkerschaft Marburg haben Interessenten die Gelegenheit zu einem vertraulichen und objektiven Beratungsgespräch mit dem Digitalisierungsberater.
Die jeweils zu vereinbarenden Einzelberatungen decken unter anderem folgende Themenbereiche ab: Allg. Fragen zur Digitalisierung im Handwerk, rund um die Telekommunikation, VoIP, Breitband-Internet, Cloud etc., Möglichkeiten der Sozialen Netzwerke (Social Media): Facebook, WhatsApp, Twitter u. Co, Datensicherheit und Datenschutz nach EU-DSGVO, Erschließen von neuen Geschäftsfeldern durch Digitalisierung, Verbesserung von betrieblichen Prozessen durch Software (CRM-Systeme, Warenwirtschaft, etc.), Zeitersparnis durch digitale Prozesse, Mobiler Kundenservice (Telearbeit, Homeoffice, Tablets, Smartphones), Beratung zu Förderprogrammen.
Die Beratungstermine werden bei der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Die Kreishandwerkerschaft Marburg bittet um frühzeitige Anmeldung unter Telefon (0 64 21) 9 50 90 oder per Mail an info@handwerk-mr.de.
20.11.2019Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90 oder an info@handwerk-mr.de.
29.11.2019KH-Seminar: Ersthelfer-Schulung / Wiederholungslehrgang
Infos: Spätestens 2 Jahre nach Abschluss des Erste-Hilfe-Grundlehrgangs wird der Besuch des Erste-Hilfe-Wiederholungslehrgangs empfohlen.

Jeder Betrieb ist gesetzlich verpflichtet, Ersthelfer auszubilden und zu beschäftigen.

- Nur für Mitgliedsbetriebe!
Anmelde-Formular
29.11.2019KH-Seminar: Brandschutzhelfer/in-Schulung (nach DGUV Information 205-023)
Infos: Ein Brand stellt für jedes Unternehmen eine ernste Gefährdung dar. Die Verantwortung für Beschäftigte, Sicherung des Unternehmens und öffentliche Sicherheit erfordern eine an-gemessene Aufmerksamkeit für den Brandschutz.
Zum betrieblichen Brandschutz gehören eine regelmäßige Unterweisung aller Beschäftigten und eine Ausbildung von Brandschutzhelfern.
Die Notwendigkeit von Brandschutzhelfern ergibt sich aus verschiedenen Rechtsgrundlagen.
Weitere Infos und Anmeldung:
Weitere Infos
04.12.2019Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
13.12.2019Adventsnachmittag des Handwerks
Infos: Der diesjährige Adventsnachmittag der Kreishandwerkerschaft Marburg und der angeschlossenen Innungen findet am Fr., dem 13. Dezember 2019 um 14:00 Uhr in der Gaststätte Carle in Marburg-Cappel (Ronhäuser Str. 8) statt. Dieser Nachmittag bietet mit seiner jahrzehntelangen Tradition den Handwerkssenioren die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen in vorweihnachtlicher Stimmung mit ehemaligen Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Ein Programmpunkt des Nachmittags ist die Überreichung der Ehrenurkunden für 40-, 50- und 60-jährige Meisterjubiläen im Jahr 2019.
18.01.2020KH-Seminar: Ladungssicherungsschulung für Handwerksbetriebe nach VDI-Richtlinie 2700
Infos: In dieser Veranstaltung erhalten Teilnehmer im Rahmen eines Vortrags und im Austausch Kenntnisse im Bereich der Ladungssicherung.
Insbesondere sollen Teilnehmer Konsequenzen bei nicht ausreichend gesicherter Ladung besser einschätzen lernen.
Weitere Infos im Download:
Weitere Infos
23.01.2020 -
25.01.2020
Ansage Zukunft - Ausbildungsmesse im Cineplex Marburg
Infos: Vom 23. (Donnerstag) bis zum 25. Januar (Samstag) 2020 findet im Marburger Kino Cineplex, organisiert von der Kreishandwerkerschaft Marburg, der Agentur für Arbeit und der IHK Kassel-Marburg die Ausbildungsbörse statt. Auch die Kreishandwerkerschaft ist mit einigen Innungen vertreten, die über die vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Handwerk informiert.

Folgende Innungen/Branchen sind dabei: Dachdecker, Elektro-Informationstechnik, Friseur, Sanitär-Heizung-Klimatechnik, Maler-Lackierer, Kfz-Gewerbe, Tischler-Schreiner sowie Baugewerbe und Zimmererhandwerk.

Donnerstag, 23. Januar, 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Freitag, 24. Januar, 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr und
Samstag, 25. Januar, 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Weitere Infos
05.02.2020KH-Seminar: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht und ihre Auswirkungen auf die unternehmerische Praxis
Infos: Weitere Informationen und Anmeldung:
Weitere Infos
10.02.2020Starttermin für branchenübergreifenden Meisterkurs
Infos: Die Lehrgangsangebote der Meisterschule in Marburg umfassen die branchenübergreifenden Teile 3 und 4 der Meisterprüfung sowie zusätzlich Lehrgangsangebote für die Teile 1 und 2 der Berufsfelder Friseur/in, Kfz-Technik, Maler- und Lackiererhandwerk, Installateur- und Heizungsbau sowie Elektrotechnik. Insgesamt stehen jährlich 24 Meisterkurse als berufsbegleitende Teilzeitlehrgänge oder als Vollzeitkurse vor Ort auf dem Veranstaltungsplan.
Die Kreishandwerkerschaft Marburg bietet regelmäßig den branchenübergreifenden Meisterkurs Teil 3 (betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse) in den Varianten Vollzeitkurs und Teilzeitlehrgang an.
Unsere aktuellen Lehrgangsangebote zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung finden Sie hier:
Weitere Infos
19.02.2020KH-Seminar: Telefontraining – Professionell und erfolgreich telefonieren
Infos: Ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen ist die oft unterschätzte Außendarstellung durch service- und kundenorientiertes Telefonieren. Auch hier zählt der „Erste Eindruck“ und wird Kundenbindung hergestellt.
Mit professionellem Verhalten am Telefon sorgen Sie für optimale Kommunikation, repräsentieren den Betrieb ideal und meistern schwierige Situationen.
Anmelde-Formular
21.02.2020Starttermin für branchenübergreifenden Meisterkurs
Infos: Die Lehrgangsangebote der Meisterschule in Marburg umfassen die branchenübergreifenden Teile 3 und 4 der Meisterprüfung sowie zusätzlich Lehrgangsangebote für die Teile 1 und 2 der Berufsfelder Friseur/in, Kfz-Technik, Maler- und Lackiererhandwerk, Installateur- und Heizungsbau sowie Elektrotechnik. Insgesamt stehen jährlich 24 Meisterkurse als berufsbegleitende Teilzeitlehrgänge oder als Vollzeitkurse vor Ort auf dem Veranstaltungsplan.
Die Kreishandwerkerschaft Marburg bietet regelmäßig den branchenübergreifenden Meisterkurs Teil 3 (betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse) in den Varianten Vollzeitkurs und Teilzeitlehrgang an.
Unsere aktuellen Lehrgangsangebote zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung finden Sie hier:
Weitere Infos
27.02.2020Winter-Freisprechungsfeier 2020
Infos: Am Donnerstag, dem 27. Februar 2020 findet um 19:00 Uhr die Winter-Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Marburg im Kino Cineplex statt.
Dabei werden die Prüfungszeugnisse im Handwerk von den Innungsvorständen und Prüfungsauschüssen an die erfolgreichen Gesellinnen und Gesellen überreicht.
Die Organisation der Veranstaltung erfolgt durch die Innung für elektro- und informationstechnische Handwerke Marburg.
27.08.2020Sommer-Freisprechungsfeier des Handwerks
Infos: Am Donnerstag, dem 27. August 2020 findet um 19:00 Uhr die Sommer-Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Marburg im Cineplex Marburg statt.
Dabei werden die Prüfungszeugnisse im Handwerk von den Innungsvorständen und Prüfungsausschüssen an die erfolgreichen Gesellinnen und Gesellen überreicht.
Die Mitorganisation der Veranstaltung erfolgt durch eine der angeschlossenen Innungen.
08.09.2020 -
09.09.2020
Berufsinformationstage der Aktionswoche Handwerk
Infos: Schülerinnen und Schüler der abgangsnahen Klassen erhalten praxisnahe Orientierungshilfen zum Thema Ausbildung im Handwerk.
Die meisten Berufsvorstellungen beginnen jeweils zur vollen Stunde. Offene Angebote sind im vorgegeben Zeitrahmen jederzeit nutzbar.
Weitere Infos
04.12.2020Adventsnachmittag des Handwerks
Infos: Der diesjährige Adventsnachmittag der Kreishandwerkerschaft Marburg und der angeschlossenen Innungen findet am Fr., dem 4. Dezember 2020 um 14:00 Uhr in der Gaststätte Carle in Marburg-Cappel (Ronhäuser Str. 8) statt. Dieser Nachmittag bietet mit seiner jahrzehntelangen Tradition den Handwerkssenioren die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen in vorweihnachtlicher Stimmung mit ehemaligen Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Ein Programmpunkt des Nachmittags ist die Überreichung der Ehrenurkunden für 40-, 50- und 60-jährige Meisterjubiläen im Jahr 2020.